Bunter Leben: Soziokultur in Leipzig

Die Leipziger soziokulturellen Zentren ANKER, Ariowitsch-Haus, Mühlstraße 14, Conne Island, Frauenkultur, GeyserHaus, Haus Steinstraße, naTo, VILLA und WERK 2 können in mehr als 20 Jahren ihrer Arbeit auf eine in Sachsen einmalige Erfolgsgeschichte verweisen: Mit jährlich mehr als 600.000 Besucher/innen und Nutzer/innen tragen sie herausragend zur kulturellen Vielfalt in Leipzig bei und prägen das Image dieser Stadt, experimentierfreudig, tolerant und offen zu sein. Sie fördern Talente und Kreative, integrieren Menschen ganz gleich welchen Alters, welcher Herkunft, welchen Glaubens oder welchen sozialen Status. Sie agieren gesellschaftspolitisch schnell und flexibel und sind dadurch in der Lage, Themen und Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger aktuell zu erfassen und gemeinsam mit ihnen zu gestalten. Das solidarische Miteinander wird dadurch entscheidend gestärkt.

 

Soziokultur heißt – aktiv teilnehmen am Leben (in) unserer Stadt.
Soziokultur heißt – bunter Leben in Leipzig.

Bunter Leben: Soziokultur in Leipzig

Kein anderer Kultur-Bereich erreicht mit so wenig monetären Mitteln so viele Menschen und lässt sie aktiv am kulturellen Leben und an Bildung teilnehmen. Wirtschaftlich arbeiten die zehn Zentren ebenfalls sehr erfolgreich. Sie erhalten zwar Fördermittel von der Stadt Leipzig und anderen, aber erwirtschaften zwischen 40% bis 80% ihres Haushaltes selbst - und dies trotz niedriger Eintrittspreise und teils kostenfreier Angebote!

Mehr als 600.000 Menschen besuchen jedes Jahr die 15.000 Veranstaltungen. Konzerte, Lesungen, Filme und Theater – genauso wie regelmäßige Kurse und offene Treffs. Dieses Leistungsspektrum und die Qualität der soziokulturellen Arbeit sind weit über die regionale Grenzen anerkannt.

 

Doch auch wenn Tausende jährlich diese Orte und Angebote nutzen, ist der Begriff „Soziokultur“ noch nicht allen Besucher/innen, Nutzer/innen, Politiker/innen und den Medien im Alltag vertraut.

Über den Begriff "Soziokultur"

Wir spielen sie - aus allen Regionen der Erde.

SOZIOKULTUR setzt kreative Potentiale frei und bezieht alle Formen der Kunst, Kultur und Bildung ein.

Ein Treffer ist garantiert!

SOZIOKULTUR ist eine aktive Kultur, die von der Beteiligung der Menschen lebt.

Wir denken und machen Jugendkultur

SOZIOKULTUR mischt sich ein. Sie kommentiert, gestaltet und verändert die Welt in der wir leben.

Bei uns kannst Du Dir neue töpfern - oder filzen oder malen oder singen oder ...

SOZIOKULTUR ist eine soziale Kultur. Sie ist allen zugänglich, integriert und fördert das Miteinander.